Burnoutprävention: Starke Strategien für herausfordernden Zeiten


Description

Contents

Die pädagogische Arbeit ist komplex und herausfordernd. Wie gelingt es eine gesunde Balance zwischen den unterschiedlichen Anforderungen in den verschiedenen Lebensbereichen aufrecht zu erhalten?

Neben kurzen theoretischen Inputs zu den wesentlichen Aspekten des Burnouts werden Sie sich mit ihrer persönlichen Balance auseinandersetzen und in Kleingruppen und Selbstreflexionsübungen Ideen sammeln für den Umgang mit den "inneren Antreibern" und den Anforderungen von aussen, damit die Balance für sie stimmig ist. 

So können Sie ein gespür für die eigenen Kraftquellen entwickeln und die persönlichen "Burnout-Fallen" kennenlernen, um langfristig Freude an der Arbeit mit Menschen zu erhalten.

Objectives

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Kennen die Phasen und Symptome des Burnouts

  • Sind sensibilisiert Warnzeichen, bei sich selbst, und anderen zu erkennen

  • kennen die Risikofaktoren und Ressourcen und können ihre persönliche Balance einschätzen

  • Sind in der Lage Übungen zur Ressourcenaktivierung umzusetzen

  • Lernen Entspannungstechniken kennen

Méthodes


Public cible

Personnel dirigeant

Priority Area

Mouvement, Conscience corporelle et santé

Catégorie

Non-spécifique

Formatrice et Coach: Birgit REITZ

Psychologin, systemische Therapeutin, systemische Beraterin, sytsmische Pädagogin, NLP-Practitioner, Hypnosetherapeutin

Psychologin in eigener Praix, Lehrtätigkeit in der Ausbildung der Erzieherinnen.

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“






Sessions and planning

  • 04/09/2023
  • AEF
  • Luxembourgish/Lëtzebuergesch
  • AEF-Caritas-007