De Kannercomité gouf agefouert - Wéi geet et elo weider?


Description

Inhalt

Das Kannercomité ist ein Format der repräsentativen Kinderbeteiligung in einer Maison Relais. Durch das Kannercomité kann Mitsprache der Kinder langfristig im Alltag etabliert werden. Kinder haben somit die Möglichkeit, Demokratie zu erleben und auf diese Weise wichtige Aspekte des demokratischen Miteinanders kennenzulernen. Das Angebot eines Austauschtreffens soll die Verantwortlichen zusammenbringen, die in der Maison Relais für partizipative Projekte, insbesondere auch für die Begleitung von Kindern beauftragt sind, die sich im Kannercomité engagieren. 

Im Fokus der Fortbildung steht insbesondere der Austausch und die Vernetzung der Teilnehmenden, die bereits das Kannercomité in ihren Strukturen durchführen oder durchgeführt haben. Die Teilnehmer* innen sollen die Gelegenheit erhalten, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über gemachte Erfahrungen, aufgetauchte Probleme und mögliche Lösungsanzätze auszutauschen. Vor allem geht es aber auch darum, dass die Teilnehmenden neue Ideen zu erhalten und sich von anderen Praxisbeispielen inspirieren zu lassen. Des Weiteren sollen gemeinsam Themen identifiziert und diskutiert werden, um den Weg für künftige, auf die Bedürfnisse einer Maison Relais zugeschnittene Angebote zu ebnen.

Der inhaltliche Schwerpunkt wird im Vorfeld abgestimmt, mögliche Themen sind:

  • Projektmanagement mit Kindern und Jugendlichen: Projekte mit dem Kannercomité

  • Demokratie erleben: Wahlen zür Gründung eines Kannercomités durchführen

  • Öffentlichkeitsarbeit: die Reichweite und Sichtarbeit des Kindercomités ausbauen

  • Blick über den Tellerand: die Zusammenarbeit mit Schule und Gemeinde gestalten

  • Partizipation für die Jüngsten: Kinder des Zyklus 1 im Kannercomité einbeziehen

  • Rückblick und Ausblick: Praxisbeispiele als Inspirationsquelle für künftige Angebote

  • Stolpersteine: Probleme und Widerstände identifizieren, Lösungsansätze entwickeln

  • Nachwuchsförderung und Wissensweitergabe: Die Zukunft des Kannercomités planen

  • Fortbestand des Kannercomités: Umgang mit Personalwechsel

Methoden

  • Austausch

  • theoretischer Input

  • Diskussion

  • Gruppenarbeit

Ziel

  • Austausch und Vernetzung der Teilnehmenden untereinander

  • Kennenlernen von Material, Methoden und weiteren Angeboten

Zielgruppe

Leitungsbeauftragte des SEA, die in der Maison Relais ein Kannercomité oder weitere partizipative Angebote im Alltag implementiert haben

  • Sur demande
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • Luxembourgeois/Luxemburgisch
  • ENF24-Caritas-217IN