Einführung in die Resilienz


Description

Contenus

Resilienz bezeichnet im Wesentlichen eine psychische Widerstandsfähigkeit, die es erlaubt flexibel auf Herausforderungen des Lebens zu reagieren bzw. mit stressigen Situationen umzugehen, so, dass belastungen und Misserfolge erfolgreich gemeistert werden können.

Sie ermöglicht es sich seiner bereits vorhandenen Ressourcen bewusst zu sein, neue Ressourcen zu entwickeln bzw. diese optimal zu nutzen. Somit ist Resilienz die Grundlage für ein gesundes und erfolgreiches Leben.

Inhalt: die Säulen der resilienz, resilienzentwicklung und -förderung: individuelle Resilienzfaktoren und resilienzförderliche Umweltfaktoren.

Méthodes

Inputreferat

reflexionen in der Gruppe/Selbstreflexion

Praktische Übungen

Objectives

Die Teilnehmer kennen die Bdeutung von Resilienz und reflektieren, wie sie ihre eigene, sowie die, der ihnen anvertrauten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, unterstützen und fördern können.


Sessions and planning