Haltung und Methode: Was braucht es, um Elterngespräche erfolgreich zu führen?


Description

Contents

Viele Eltern sind heute in ihrem Erziehungsverhalten tief verunsichert. Sie fühlen sich hilflos und überfordert. Die Verunsicherung führt oft zu einer Preisgabe der elterlichen Verantwortung. Mit Eltern in dieser Gefühlslage zu sprechen, gelingt oft nicht auf Augenhöhe. Um Kinder in ihrem Werden und Wachsen zu unterstützen braucht es die Zusammenarbeit von Eltern und Professionnellen. Begegnung in einer Haltung gegenseitigen Respekts zu ermöglichen, ist die Voraussetzung eines gelingenden Gesprächs. Wir arbeiten daran.

Eigene Erfahrungen sind Willkommen und fliessen in die Fortbildung mit ein.

Objectives

Anerkennung der Eltern als Experten ihrer Kinder

Verbessertes Kommunikationsverhalten (Gesprächsführung)

Ansätze und Herangehensweisen den Eltern partnerschaftlich zu begegnen

Bewusstsein für die Notwendigkeit zur vernetzung und Zusammenarbeit mit den Eltern

Target Audience

personnel éducatif

Priority Area

Approches et méthodologies pédagogiques

  • Sur demande
  • Petite Enfance 0-4 ans
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • AEF
  • German / Deutsch
  • AEF23-Caritas-015