Systemische Werkzeuge - Die Arbeit mit Metaphern


Description

Contents

Ein gutes Bild oder eine passende metapher sagt mehr als 1000 Worte. Unsere Sprache ist reich an bildhaften Ausdrücken. Diese Bilder aufzugreifen und geschickt einzusetzen in der pädagogischen Arbeit ist sehr wirkungsvoll - in der Elternarbeit, im Team oder mit den Kindern und Jugendlichen.

Bilder sprechen unser gehirn auf einer anderen Ebene an, erleichtern das intuitive Verständnis und den Zugang zu gefühlen.

Zudem bleiben sie länger in Erinnerung und ermöglichen neue Einsichten und Perspektivwechsel.

Im Anschluss an ein Impulsreferat werden wir anhand von persönlichen Beispielen Metaphern spielerisch entwickeln.


Objectives

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Erkennen die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Metaphern im pädagogischen Alltag

  • Kennen die unterschiedlichen Formen und den Aufbau einer gelungenen Metapher

  • Üben anhand von persönlichen Beispielen "passgenaue" Metaphern zu entwickelnm die zur Lebenswelt passen und so besonders einprägsam und wirksam sind.

  • Orientieren sich an der Sprache und Lebenswelt ihres Gegenübers.

Méthodes


Public cible

Personnel éducatif

Priority Area

Développement de l'enfant et du jeune

Catégorie

Non-spécifique

Formatrice et Coach: Birgit REITZ

Psychologin, systemische Therapeutin, systemische Beraterin, sytsmische Pädagogin, NLP-Practitioner, Hypnosetherapeutin

Psychologin in eigener Praix, Lehrtätigkeit in der Ausbildung der Erzieherinnen.

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“






Sessions and planning

  • 09/06/2023
  • AEF
  • Luxembourgish/Lëtzebuergesch
  • AEF-Caritas-010